Menü
  • Zeit für Erdbeeren

    Erdbeer Tarte

    Mürbteig, Creme und frische Erdbeeren - die richtige Mischung für die beste Erdbeer Tarte.

    Zutaten

    300g Mürbeteig
    500g Erdbeeren
    1 Bio Zitrone
    3 Eigelb
    80g Zucker
    2 EL (40g) Speisestärke
    400 ml Milch
    100ml Sahne

    So einfach geht's

    1. Den Mürbteig rund ausrollen und in die gebutterte Form drücken. Mit einer Gabel am Boden Löcher einstechen. Mit Backpapier auslegen und Bohnen oder Reis zum „Blind Backen“ hineingeben. Bei 180°C ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Bohnen und Backpapier entfernen und abkühlen lassen.
    2. In der Zwischenzeit in einem Topf Milch und Sahne erhitzen. Eigelbe mit Zucker und Stärke und Zesten einer halben Zitrone verrühren. Wenn die Milch aufkocht, ca. ein Drittel zur Eimischung geben, gut verrühren, dann zurück in den Topf giessen. Bei mittlerer Hitze nochmals unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Creme eingedickt ist. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen, mit Folie abdecken und auskühlen lassen.
    3. Erdbeeren waschen. Stiele entfernen und Erdbeeren vierteln. Die Creme auf dem Tarte Boden verteilen, dann mit den Erdbeer-Vierteln belegen. Restliche Zitronen Zesten darüber reiben. Guten Appetit.

    Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

    © MPREIS

    Step 1

    © MPREIS

    Step 3

    © MPREIS

    Step 5

    © MPREIS

    Step 7

    © MPREIS

    Step 2

    © MPREIS

    Step 4

    © MPREIS

    Step 6

    © MPREIS

    Step 8

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept