Menü
  • BUON APPETITO!

    Pizza Napoletana

    • Menge: für 2 runde Pizzen
    © MPREIS

    Zutaten

    Für den Teig:
    250 g Mehl (Typ 00)
    ½ Tl Trockenhefe
    1 Tl Zucker 
    1 Tl Salz
    180 ml Wasser
    etwas Olivenöl

    Für den Belag:
    ca. 200 ml passierte Tomaten 
    1 Kugel Mozzarella
    2-3 Tomaten
    frischer Basilikum 
    etwas frisch geriebener Parmesan 
    Salz 
    Olivenöl 

    So einfach geht's

    1. Mehl, Hefe, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Wasser zugeben und verkneten. Mit Folie abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 1 Tag gehen lassen.

    2. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Kugeln formen (Sollte er noch zu sehr an den Fingern kleben darf noch etwas Mehl zugegeben werden). Nochmals 45 Minuten gehen lassen. Teig mit den Händen platt drücken und zu zwei runden Kreisen auseinander ziehen.

    3. Dünn mit passierten Tomaten bestreichen, Mozzarella zerrupfen und darüber verteilen. Mit Tomatenscheiben und frischen Basilikum belegen. Zuletzt mit Salz bestreuen und etwas Olivenöl beträufeln. 

    4. Wenn möglich bei voller Temperatur und auf einem Pizzastein backen.

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept