Menü
  • Frühlingszeit ist Spargelzeit

    Spargel-Erbsen Suppe
    mit Bacon

    Zutaten

    400 g Spargel, grün und/oder weiss
    200 g Erbsen, frisch oder TK
    1 EL Butter 
    500 ml Wasser 
    Salz 

    4 Streifen Speck
    eine halbe Zitrone 
    150 ml Sahne

    frischer Schnittlauch

    So einfach geht's

    Spargel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in Stücke schneiden und Spargelspitzen beiseite legen. Grosse Spitzen längs halbieren. Erbsen schälen. Die Hälfte der Erbsen ebenfalls beiseite legen.

    Spargel, Erbsen und Butter in einen Topf geben und erhitzen. Kurz andünsten, dann mit Wasser aufgiessen. Salzen. Aufkochen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich ist. Topf beiseite stellen

    Bacon ohne Fett in der Pfanne knusprig braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. In der noch fettigen Pfanne die Spargelspitzen und Erbsen scharf anbraten. 

    Suppe mit dem Pürierstab pürieren, einen Spritzer Zitrone und Obers zugeben und nochmals solange pürieren, bis ein weisser Schaum auf der Suppe entsteht. Mit Salz und Zitrone abschmecken. 

    Suppe mit den angebratenen Spargelspitzen und Erbsen und einem Streifen Bacon anrichten. Etwas geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.

    Einfach zubereitet Schritt für Schritt:

    © MPREIS

    Step 1

    © MPREIS

    Step 3

    © MPREIS

    Step 5

    © MPREIS

    Step 7

    © MPREIS

    Step 9

    © MPREIS

    Step 2

    © MPREIS

    Step 4

    © MPREIS

    Step 6

    © MPREIS

    Step 8

    © MPREIS

    Step 10

    vorheriges Rezept
    nächstes Rezept