Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Aus Brot von gestern

Neue Spirituosen bei MPREIS: Brotbrand

Kennt ihr schon die neueste Erweiterung in unserem Sortiment? Neben dem bereits bekannten „Herr Friedrich“ Gin der Bäckerei Therese Mölk gibt es nun weitere erlesene Spirituosen aus Brot von gestern bei MPREIS, Baguette und T&G.

  • Datum: 22.12.2020
© MPREIS

Schon seit 2016 werden im Hause Mölk unter dem Motto „Flasche. Statt. Tonne.“ laufend neue, nachhaltige Produkte zur Vermeidung von Lebensmittelmüll entwickelt. Mit dem Bau der hauseigenen Brennerei geht man seit 2018 einen Schritt weiter und verarbeitet Brot aus Fehlproduktion direkt und ohne zusätzliche Transportwege zu nachhaltigem Alkohol.

Neues entdecken

Das Sortiment an Hochprozentigem aus Brot von gestern wurde nun um weitere edle Spirituosen erweitert. Toni Rosetti, einer der besten Schnapsbrenner Tirols, unterstütze die Bä­ckerei Therese Mölk bei der Umsetzung der Ideen. So entstanden ein Eier- und Schokolikör, ein hochwertiger Wal­nuss Likör und der einzigartige Vinschgerl Brand, welcher ausschließlich aus Vinschgerln gebrannt wird. Die nachhaltigen Kreationen sind, wie der beliebte Tyrolean Gin, unter der Marke „Herr Fried­rich“ in den Regalen von MPREIS, Baguette und T&G zu finden. Eine zweite Linie mit dem Label „Brot­brand Tirol“ umfasst erlesene Spirituosen in den Sorten Birne, Marille, Zirbe und Haselnuss-Krokant.

Bereits über 100.000 kg wiederverwertet.

Aus 100 kg Brot von gestern können in der Brennerei Therese Mölk etwa 12,5 Liter hochprozentiger Alkohol gebrannt werden. Dieser wird anschließend zu Gin, Ansatz oder Likören veredelt. Bisher konnten wir mit dem Verkauf unserer nachhaltigen Spirituosen bereits über 100.000 Kilogramm Brot vor der Mülltonne retten.

© MPREIS
© MPREIS

Mehr zu den nachhaltigen Initiativen unserer Bäckerei Therese Mölk erfahren