Mann Backt Special

Focaccia

Exklusiv für MPREIS von Mann backt: Die Focaccia ist das perfekte Brot für den Sommer. Ideal als Grillbeilage, zur Jause, als Abendessen im Garten, beim Picknick oder einfach, weil es so umwerfend gut schmeckt. 
Da darf sich dieses Brot schon mal ein wenig Zeit nehmen, bis es am Tisch steht. 

Zutaten

500 g Mehl (Type 480 oder 700)
400 g Wasser
1 g Hefe (wirklich nur 1 Gramm!)
12 g Kräutersalz
12 g Olivenöl

Zutaten bestellen

So einfach geht's

Wasser, Hefe, Kräutersalz und Olivenöl in eine Schüssel geben und verrühren bis sich die Salz und Hefe im Wasser aufgelöst haben. 
Das Mehl dazugeben und alles klumpenfrei verrühren.
Diesen Teig 1 Stunde abgedeckt reifen lassen.
Nun eine Hand befeuchten und den Teig an der Außenseite nehmen und zuerst ein wenig dehnen, dann zur Teigmitte hin falten. 
Die Schüssel weiterdrehen und den Vorgang einige Male wiederholen. Man merkt sofort wie sich der Teig verfestigt und mehr Struktur bekommt. 
Den Teig eine weitere Stunde abgedeckt reifen lassen und ihn erneut dehnen und falten. 
Ein letztes Mal abgedeckt rasten lassen und dann dehnen und falten. Der Teig fühlt sich nun wie ein richtiger, formbarer Laib an.
Eine ø25cm Springform mit Olivenöl großzügig einfetten und den Teig hineinlegen. 
Die Focaccia nun abgedeckt für 12 bis 14 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen. Sie wird große Blasen werden und ihr Volumen etwa verdoppeln. 
Die Oberfläche nun mit Olivenöl benetzen und mit öligen Fingern Vertiefungen in die Focaccia drücken. 
Die Focaccia nun mit frischem Rosmarin und groben Meersalz bestreuen (auch getrocknete Tomaten, Oliven usw. passen sehr gut dazu)
Abschließend die Focaccia bei 220°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten goldgelb backen. 

© MPREIS