Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Italienische Wochen

Sizilianische Orangentorte

Neben Tiramisu, Panna Cotta und Co gibt es ein paar typische Gerichte, die nicht auf jeder Speisekarte jedes italienischen Restaurants zu finden sind. Heute zeige ich euch einen echten Geheimtipp: diese leckere Torte mit saftigen Orangen und cremigem Karamell schmeckt so richtig nach Urlaub und wird euch begeistern!

 

© MPREIS

Die Urlaubszeit ist für die meisten nun leider vorbei und der Alltag zu Hause beginnt wieder. Das macht aber nichts, wenn man sich den Sommer jeden Tag auf den Teller holen kann ;)

Das Rezept, das ich euch in diesem Beitrag mitgebracht habe, ist für mich der Inbegriff für sonnige Tage: saftige, reife Orangen aus Sizilien, die so richtig nach Sommer, Sonnenschein und Italien schmecken, getoppt mit einer feinen Schicht von cremigem Karamell. Die perfekte Begleitung zu einer Tasse Espresso. Ihr müsst dafür auch gar nicht lange in der Küche werkeln – die Zubereitung ist nicht besonders zeitintensiv und wirklich nicht schwer.

Wichtig ist lediglich, dass ihr reife Bio-Orangen verwendet; die Schale muss auf jeden Fall unbehandelt sein, wir verwenden davon reichlich im Rezept. Zusätzlich könnt ihr auf die fertige Torte noch ein paar ganz dünne Orangenscheiben mehr legen, sie machen den Kuchen noch saftiger! Wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken – holt euch den Sommer auf den Teller!

Zutaten

Für den Teig:

110g Butter, weich
100g Zucker
100g Frischkäse
150g Mehl
3 Eier
1 Pkg Backpulver
3 Bio-Orangen (Schale unbedingt unbehandelt!)
Prise Salz

Für das Orangenkaramell:

120g brauner Rohrzucker
120g Butter
Saft einer der Orangen

© MPREIS

exklusiv für MPREIS
Patricia von "Lounge 20"

Und so geht's:

Die Orangen gut mit heißem Wasser abwaschen und die Schale dünn abreiben (das Weiße nicht mitreiben). Den Saft einer Orange auspressen und erstmal beiseitestellen. Die Schalenreste von den beiden anderen dünn abschneiden, sodass keine weißen Reste mehr zu sehen sind und anschließend in dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für das Karamell den braunen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit ein wenig Wasser schmelzen lassen – erst dann umrühren, wenn der Zucker fast vollständig geschmolzen ist! Dann die Butter einrühren und den Orangensaft hinzugeben. Auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Das Karamell in eine mit Butter ausgefettete Backform (ca. 24 cm Durchmesser) geben – falls die Form nicht dicht ist, vorsichtshalber von außen nochmal mit Alufolie umwickeln. Die Orangenscheiben nebeneinander auf das Karamell legen und beiseitestellen.

Für den Teig den Zucker mit der weichen Butter schaumig schlagen und nacheinander die Eier hinzugeben, bis eine feine, helle Masse entstanden ist.

Den Frischkäse und die geriebene Orangenschale unterheben.

Das Mehl mit dem Backpulver versieben und unter den Teig rühren.

Den Teig mit einem Teigschaber vorsichtig auf der Karamellschicht verteilen. Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Ganz abkühlen lassen(!) und stürzen.

© MPREIS
© MPREIS