Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Für die Mama nur das Beste

Erdbeer Vanille Muttertags Torte

Zum Muttertag backen wir der Mama eine große Freude.

Zutaten

Für den Biskuit:
2 Eier (Gr. L)
1 Prise Salz
60 g Zucker
50 g Mehl
25 g Speisestärke
1 EL Rum
1 EL Öl

Für die Creme:
375 g Milch
125 g Sahne
130 g Zucker
1 Vanilleschote
120 g Eigelb
25 g Stärke

750 ml Sahne
10 Blatt Gelatine

Außerdem 1kg Erdbeeren und ein paar Blüten

So einfach geht's

Zubereitung des Biskuit

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine ø24cm Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz sehr schaumig schlagen.
  3. Mehl und Speisestärke über den Eischaum sieben und von Hand mit einem Schneebesen unterheben.
  4. Zuletzt das Öl und den Rum dazugeben und nochmal kurz unterheben.
  5. Den fertigen Biskuit in die Springform geben und 15 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
© MPREIS
© MPREIS

Zubereitung der Creme

  1. Milch, Sahne Zucker, Eigelb und Stärke in einen Topf geben.
  2. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen und Schote, sowie Mark ebenfalls in den Topf geben.
  3. Alles unter ständigem Rühren aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Vanilleschote entfernen und den entstandenen Pudding direkt mit Frischhaltefolie abdecken. Anschließend auskühlen lassen.
  5. Wenn der Pudding nur noch lauwarm ist, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  6. Die gequollene Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen.
  7. 2-3 EL des Puddings dazugeben und alles verrühren, dann diese Gelatinemasse zum restlichen Pudding rühren.
  8. Nun die Sahne steif schlagen und von Hand mit einem Schneebesen unter den Pudding heben.
© MPREIS

Die Torte fertigstellen

  1. Den Tortenboden mit einem Tortenring einfassen und die Erdbeeren ohne Stängel mit der Spitze nach oben in die Tortenform stellen. Der ganze Boden sollte bedeckt sein.
  2. Für den Rand die Erdbeeren einmal längs durchschneiden und diese mit der Schnittfläche nach außen an den Tortenring stellen.
  3. Abschließend die Creme auf den Erdbeeren verteilen und mit einem Teigschaber etwas zusammendrücken, damit die Zwischenräume der Erdbeeren gut ausgefüllt sind.
  4. Die fertige Torte einige Stunden, am besten aber über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  5. Vor dem Servieren mit Erdbeeren und Blüten garnieren.