Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Cremig und knusprig:

Fenchel auf Pastinaken Püree mit Crispy Tofu

Cremig, knusprig und leicht winterlich mit einem Hauch Fernweh. Perfekt für den Start der Fastenzeit!

Zutaten

Pastinaken Püree:
4 mittelgroße Pastinaken
3-4 mittelgroße Kartoffeln
100 ml pflanzliche Milch
4 El Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Marinierter Fenchel:
3 Fenchel
2 Knoblauchzehen
1/2 mittelgroße Zwiebel
Saft 1/2 Zitrone
3 El Olivenöl
1 El Balsamico
1 El Zucker
1 Tl Thymian, getrocknet

Crispy Tofu:
1 P Tofu, natur
3 El Sojasauce
Mehl
1 Ei
Sesam
Etwas Öl zum Braten

Kräutermarinade:
1 Bund frische Petersilie, fein gehackt
50 ml Olivenöl

exklusiv für MPREIS
Katharina von "Kathi kocht"

Zubereitung

  1. Pastinaken und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Für 25 Minuten weich kochen.
  2. Fenchel waschen und längs halbieren.
  3. Ofen auf 200 °C Heißluft vorheizen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren. Die Fenchel in eine Form setzen und mit der Marinade bedecken. Für ca. 40 Minuten backen.
  4. Die gekochten Kartoffeln und Pastinaken mit Milch, Parmesan und Gewürzen cremig mixen.
  5. Tofu in gleich große Stücke schneiden und mit einem Küchentuch abtupfen um Flüssigkeit aufsaugen. In Sojasauce marinieren. Anschließend in Mehl, Ei und  Sesam wälzen.
  6. Pfanne mit 1 cm hoch Öl auf mittlerer Stufe vorheizen und den Tofu auf beiden Seiten kurz anbraten bis der Sesam leicht knusprig, aber nicht verbrannt ist.
  7. Petersilie fein hacken und mit Olivenöl vermengen.
  8. Püree, Fenchel und Tofu anrichten und mit der Kräutermarinade garnieren.