Gratis-Lieferung ab 100 € im neuen onlineshop auf mpreis.at
Online Einkaufen auf mpreis.at
Gratis-Lieferung ab 100 €
35 € Mindestbestellwert
Mehr erfahren
Ein ideales Sommergericht

Rohnencarpaccio mit Ziegenfrischkäse

Hier haben wir eine vegetarische Interpretation des italienischen Klassikers, bei dem gekochte Rohnen das Rindfleisch ersetzen.

Zutaten

500 g gekochte Rohnen
30 g Pignoli
100 g Ziegenfrischkäse, z. B. Chavroux
50 g Crème fraîche
2 Frühlingszwiebeln
1 Handvoll Basilikumblätter
Saft einer Zitrone
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Pignoli trocken leicht anrösten und wieder abkühlen lassen. 
  2. Ziegenfrischkäse und Crème fraîche zu einer glatten Creme verrühren.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Basilikum klein reißen.
  4. Rohnen in dünne Scheiben schneiden und auf die Teller verteilen.
  5. Zitronensaft mit dem Öl gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Rohnen träufeln. Mit den übrigen Zutaten garnieren und servieren.

Tipp: Die Rohnen und der Käse sollten bei der Verarbeitung nicht zu kalt sein.

Weinempfehlung zu diesem Gericht
TIPP VON UNSEREM SOMMELIER

Der leicht erdige und zart-süße Geschmack der Rohnen und des rahmigen Ziegenfrischkäses passen gut zu einem halbtrockenen und cremigen Weißwein wie dem Traumtänzer.